Filmabend „Die Kinder der Utopie“ – Ein guter Erfolg

Am vergangenen Mittwoch konnten wir in Hof den Film „Die Kinder der Utopie“ zeigen – parallel zu ca. 160 weiteren Kinos.

Wir hatten in Hof etwa 40 bis 60 Gäste und sahen einen Film, der berührend war.
Etwas anders als heute üblich im Alltag und Film war die Erzählgeschwindigkeit und die Bildersprache – ruhig, Stimmungen zulassend und irgendwie alle mitnehmend. Sehr authentische war, dass nur die 6 Protagonisten, 2005 bereits im Film „Klassenleben“ poträtierte Schülerinnen und Schüler über ihr Leben sprachen und sonst keine Statements gegeben wurden.

Danke allen, die gemeinsam mit uns dazu beigetragen haben!!

Im Nachgang wollen wir ein kurzes Resümee ziehen und uns am Mittwoch 05.06. abends zu einem lockeren Stammtisch treffen. Ort und genaue Zeit in Kürze unter hier auf unserem Bolg (www.inklusion-hochfranken.de) – bleiben Sie dran.

Wir freuen uns, wenn Sie uns weiterhin gewogen bleiben und wir alle im Austausch das Ziel der Inklusion weiter voranbringen – für uns und unsere Mitmenschen!

Kinder der Utopie 15. Mai 2019 – Freikartenaktion in Hof

Filmabend „Die Kinder der Utopie“ – Präsentiert von Inklusion Hochfranken e.V.

Sechs junge Erwachsene schauen zurück auf ihre gemeinsame Grundschulzeit in einer Inklusionsklasse. Sie reflektieren ihre Erlebnisse und Erfahrungen – und blicken in die Zukunft.
Ein berührender und ehrlicher Dokumentarfilm von Hubertus Siegert.

Wir freuen uns, den Film auch nach Hochfranken bekommen zu können.

Der Film „Die Kinder der Utopie“ wird gezeigt am

15. Mai 2019

im Hofer Kino „Central“

Beginn: 19 Uhr (Dauer: ca. 90 min)

Bei Interesse können Sie auf Wunsch Freikarten an der Kinokasse hinterlegen lassen (begrenztes Kontingent)

Bitte schreiben Sie uns eine E-Mail an

kino@inklusion-hochfranken.de

mit Ihrem Namen und der Anzahl der benötigten Karten. Die Anzahl der Karten ist auf 4 begrenzt (bei Bedarf an weiteren Karten nehmen Sie bitte mit uns Kontakt auf).

Für weitere Fragen nutzen Sie bitte unser Kontaktformular unter https://inklusion-hochfranken.de/ueber/.

Sehbehindertentag 6.6.2018: „Sehbehindert im Museum“

Der Sehbehindertentag 2018 rückt die Möglichkeiten des Museumsbesuchs für Sehbehinderte und Blinde in den Focus. Das Erika-Fuchs-Haus stellt am 6.6.2018 sein neu erarbeitetes Konzept für Blindenführungen vor.

Um 15 Uhr gibt es eine Führung.

Ort: Bahnhofstraße 12, 95126 Schwarzenbach a. d. Saale

Mehr Infos hier.