Filmabend „Die Kinder der Utopie“ – Ein guter Erfolg

Am vergangenen Mittwoch konnten wir in Hof den Film „Die Kinder der Utopie“ zeigen – parallel zu ca. 160 weiteren Kinos.

Wir hatten in Hof etwa 40 bis 60 Gäste und sahen einen Film, der berührend war.
Etwas anders als heute üblich im Alltag und Film war die Erzählgeschwindigkeit und die Bildersprache – ruhig, Stimmungen zulassend und irgendwie alle mitnehmend. Sehr authentische war, dass nur die 6 Protagonisten, 2005 bereits im Film „Klassenleben“ poträtierte Schülerinnen und Schüler über ihr Leben sprachen und sonst keine Statements gegeben wurden.

Danke allen, die gemeinsam mit uns dazu beigetragen haben!!

Im Nachgang wollen wir ein kurzes Resümee ziehen und uns am Mittwoch 05.06. abends zu einem lockeren Stammtisch treffen. Ort und genaue Zeit in Kürze unter hier auf unserem Bolg (www.inklusion-hochfranken.de) – bleiben Sie dran.

Wir freuen uns, wenn Sie uns weiterhin gewogen bleiben und wir alle im Austausch das Ziel der Inklusion weiter voranbringen – für uns und unsere Mitmenschen!

Bücherspende in der Stadtbibliothek Münchberg

Am 16. November 2017 konnte unser Verein seine Bücherspendeaktion in Münchberg fortsetzen.  14 Bücher rund um das Thema wichtige Inklusion wurden der städtischen Bibliothek für den Ausleihebestand übergeben.

Die Förderung des Zusammenlebens von Menschen mit und ohne Beeinträchtigungen  ist eines der Hauptziele des Vereins. Bücher helfen, Fragen zu beantworten und Grenzen zu überwinden. Bibliotheksleiter Michael Tichai, Bürgermeister Christian Zuber und Stadträtin Birgit König zeigten durch ihre Anwesenheit ihr Engagement in dieser Sache.

Bücherübergabe Münchberg 2018

5. Mai 2017: Bücherübergabe in der Stadtbücherei

Heute wurden anlässlich des Aktionstages 5. Mai 2017 der Aktion Mensch insgesamt 13 Bücher der Stadtbücherei Hof, gestiftet von unserem Verein „Inklusion Hochfranken e.V.“ übergeben.

Die Bücher erzählen aus verschiedenen Perspektiven über die Alltagssituation von Menschen mit Beeinträchtigung. Sie laden ein, das Thema Inklusion in der Gesellschaft besser und von anderen Standpunkten aus zu betrachten.

Übergabe der Bücher durch den Vorsitzenden Pablo Schindelmann (li) an Peter Herold (re), Leiter der Stadtbücherei Hof

Wir als Verein hoffen, dass die Bücher helfen, dass dieses wichtige Thema der Einbindung in die Gesellschaft weiter zu stärken.